Der einfachste Weg in den Genuss unserer Produkte zu kommen ist die Mitgliedschaft in unserer solidarischen Landwirtschaft. Diese läuft für jeweils ein volles Kalenderjahr und beinhaltet ca. 40-45 wöchentliche Anteile an der Ernte. Je nach Wetter beginnen wir im Frühjahr im März mit der Ernte und liefern, so lange es geht, bis in die ersten Wintermonate.

Die Lieferung erfolgt in Form einer wöchentlichen Gemüsekiste, von der Menge her auf den Gemüsebedarf von 1-2 Erwachsenen zugeschnitten. Die Abholung ist derzeit entweder direkt an unserem Standort in Leonding möglich, oder bei einer Verteilerstelle im Hausprojekt Willy*Fred zentral in Linz. Die Anlieferung dorthin erfolgt klimaschonend mit dem Elektrolastenrad.

Ernteteiler*innen sind mehr als reine Konsument*innen. Gemeinsam mit uns Gärtner*innen tragen auch die Mitglieder durch freiwillige Mitarbeit und Mitsprache in der Planung zum Gelingen der Produktion bei. Die Herausforderungen des Betriebs werden in einem jährlichen Treffen gemeinsam besprochen. Ebenso schätzen die Mitglieder ihre Beiträge selbst ein, abhängig von ihren finanziellen Möglichkeiten. Was am Ende zählt ist, dass die Beiträge in Summe die Kosten der Produktion decken.

Hast Du Interesse an einem Ernteanteil, oder bist Dir nicht sicher und hast noch Fragen? Dann schreib uns einfach an kontakt@gmias.at